Des einen Freud des anderen Leid - Armes Salzburg!

Veröffentlicht auf von karl kreibich

Das hat dem Land Salzburg gerade noch gefehlt: Die Personalabteilung hat in den Landeskliniken eine offizielle Untersuchung eingeleitet. Es geht um schwarze Zahlungen an Mitarbeiter der Klinik. Sie erhalten für Überstunden kein Geld, sondern Einkaufsgutscheine.

Den Fall ins Rollen brachte Christine Vierhauser (rechtes Bild), die engagierte Chefin im Klinik-Betriebsrat. Sie informierte per Mail die Landeshauptfrau, die Personalabteilung sowie Landesrat Sepp Eisl – der griff jetzt durch. Die Leitung der Kliniken muss offiziell Stellung nehmen. Es geht um Überstunden, die den Mitarbeitern nicht offiziell ausbezahlt wurden. Sie erhielten für ihre Arbeit Einkaufsgutscheine – einzulösen im Einkaufszentrum Europark oder bei den Annahmestellen von Sodexho. Drei Fälle sind bereits aktenkundig.

"Klarer Verstoß gegen Arbeitszeit- und Arbeitsruhegesetz"

So sprang u.a. eine Mitarbeiterin in einer personellen Notlage ein, damit im Juni 2012 die Ambulanz in der Kinderchirurgie über das Wochenende offen bleiben konnte. Danach erfuhr sie, dass sie keine Nachtdienstzulage erhält, sondern Gutscheine. Eine andere Mitarbeiterin hatte im Dezember 2012 ab 6.30 Uhr morgens Dienst -und arbeitete bis 22 Uhr bei einer Veranstaltung für 170 Pensionisten. Am folgenden Tag musste sie um 6.30 Uhr erneut zum Dienst. "Klarer Verstoß gegen Arbeitszeit- und Arbeitsruhegesetz", erklärt Vierhauser. "Da habe ich genau nachgefragt. Und schließlich erfuhr ich, dass sie für die Abendarbeit nicht offiziell bezahlt wurde, stattdessen bekam sie vom Spital Einkaufsgutscheine", so die Chefin.

"Schwarze Zahlungen mit Gutscheinen dürfen nicht sein"

Zudem lagen in einem Tresor vergessene Europark-Gutscheine im Wert von 2.030 Euro, dazu Kaufbelege für weitere Gutscheine undDienstzeit-Abrechnungen einer Mitarbeiterin, die ins Jahr 2005 zurückreichen – auch sie hatte schon Gutscheine erhalten (linkes Bild). Die Personalabteilung des Landes macht die Abrechnungen für die Bediensteten der Kliniken.

Bei der ersten Überprüfung im Amt stellte sich heraus, dass es in keinem einzigen dieser Fälle versteuerte Sachbezüge gab – diese Gutscheine waren also eine Art schwarze Entlohnung, vorbei an Finanz und Sozialversicherung. "Schwarze Zahlungen mit Gutscheinen dürfen nicht sein - schon gar nicht in einem öffentlichen Unternehmen, wie es die Krankenanstalten sind. Der Landesrechnungshof ist auch schon informiert", berichtet Vierhauser. Die Ermittlungen beim Land stehen erst am Anfang.

Veröffentlicht in Politik

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hi und vielen Dank für den interessanten Artikel und die tolle Webseite! Ich schaue fast täglich bei dir vorbei :-) Schön finde ich auch, dass alles perfekt über das Smartphone abrufbar ist. Vielleicht zum aktuellen Thema passend, was ich gerade entdeckt habe. Aber irgendwie dann doch wieder :-) hier (https://no-single.de/kurioses) steht, dass Google (oder auch Alphabet!?) mittlerweile so viel wert, wie 38 (!) Afrikanische Länder und Microsoft ist wertvoller als Estland, Litauen, Lettland, Weißrussland, Polen, die Ukraine, die Republik Moldau und die Slowakische Republik zusammen. Das kann doch wohl nur ein Fake sein, oder???
Dann könnten diese Firmen ja ganze Länder aufkaufen, oder??

LG,
Jessy
Antworten
S
GUTEN TAG MEINE LEUTE VON Liechtenstein
MEIN ZEUGNIS, WIE ICH EIN HAUS VON EINER REALEN UND ECHTEN DARLEHGESELLSCHAFT, DIE JOSE LUIS DARLEHGESELLSCHAFT, KAUFT, SEHR GLÜCKLICH UND GOTT SEGNE JOSE LUIS DARLEHGESELLSCHAFT, joseluisloans@gmail.com

Mein Name ist (Sharon), ich komme aus Liechtenstein, ich habe in den letzten 5 Monaten nach einer echten Darlehensfirma gesucht, um ein Haus zu kaufen. Alles, was ich bekam, war ein Haufen Betrug, der mich dazu brachte, ihnen zu vertrauen und am Ende An dem Tag, als sie mein Geld nahmen, ohne etwas dafür zu geben, war meine ganze Hoffnung verloren, ich war verwirrt und frustriert, ich wollte nie etwas mit Kreditfirmen im Internet zu tun haben, also ging ich, um etwas Geld von einem Freund zu leihen Ich erzählte ihr alles, was passiert ist und sie sagte, dass sie mir helfen kann
Sie kennt eine Darlehensfirma, die mir bei jeder Art von Darlehen helfen kann
Bei einem sehr niedrigen Zinssatz von 2% brauchte ich, dass sie gerade ein Darlehen von ihnen bekam. Sie wies mich an, wie ich das Darlehen beantragen sollte. Ich tat genau das, was sie mir sagte @ gmail.com), ich habe nie geglaubt, aber ich habe es versucht und zu meiner größten Überraschung habe ich den Kredit innerhalb von 24 Stunden erhalten. Ich konnte nicht glauben,
Ich bin wieder glücklich und reich und danke Gott, dass solche Kreditfirmen immer noch auf diesen Betrügereien überall existieren. Bitte rate ich allen, die ihre E-Mails ausleihen müssen (joseluisloans@gmail.com), dass sie es tun Scheitern Sie nie, und Ihr Leben wird sich ändern wie meins. Nehmen Sie noch heute schnell Kontakt mit (joseluisloans @ gmailcom) auf und holen Sie sich Ihr Darlehen von ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie JOSE LUIS LOANS für Ihr Darlehen kontaktieren, da ich mein Darlehen von dieser Firma ohne Stress erfolgreich erhalten habe. Besuchen Sie deren E-Mail (joseluisloans@gmail.com)//
Antworten
L
ATTN;

Sich aus der Finanzkrise befreien, gute, sichere, erschwingliche und registrierte Kredite hier in den Vereinigten Staaten bekommen ... wir bieten unseren Kunden, was wir denken, dass sie verdienen, das Beste, was sie von finanziellen Myseries verdienen .. wir bieten Kredit als;

* Persönliche Darlehen *

* Geschäftsguthaben *

Für Kandidaten gilt ein fester Satz von 4% .00 Dieses Angebot sollte Ihnen gehören.

Bei Fragen können Sie uns unter creditfunding@outlook.com kontaktieren

Ihre finanzielle Stabilität ist unser Hauptanliegen.

Lucy Iman.
Antworten